Feeds:
Posts
Comments

Ich bin in Canberra angekommen!

Und das nach nur zwei Monaten hier. Natürlich fühle ich mir hier schon länger wohl, ich komme nur einfach nicht dazu, dass aufzuarbeiten was ich bisher so erlebt habe. Das liegt zu einem großen Teil auch einfach daran, dass ich den ganzen Tag an meiner Bachelorarbeit schreibe oder in der Kletterhalle stehe, so dass nicht so richtig viel Zeit blieb, mich um den Blog zu kümmern. Ach und ich bin zu faul 😐 Continue Reading »

Advertisements

Nowra – Simple Goldmine

Bei der zweiten Tour ging es zur “Goldmine”, einem ziemlich unbekannten und ziemlich unerschlossenen Klettergebiet in der Nähe von Nowra, und zwar genau hier. Unterwegs sind wir ein paar Hobby-Goldsuchern begegnet. Kurzes graben im Sand hat leider kein Kilo schweres Nugget an die Oberfläche gefördert. Continue Reading »

Feucht fröhliche blaue Berge

Von Canberra habe ich immer noch nichts erzählt, aber so richtig viel habe ich hier auch noch nicht erlebt aber da ich heute endlich die ersten Sehenswürdigkeiten hier besucht habe, gibt es auch bald Neuigkeiten aus Canberra! Dafür habe ich nun schon zwei tolle Klettertouren unternommen.

Bei der ersten Tour ging es in die berühmten Blue Mountains, eines DER Ausflugsziele in Australien. Von Sydney ist Katoomba, die bekannteste Stadt in den Blue Mountains, einfach und erschreckend günstig zu erreichen. Die Bahn fährt von den Zentralen Station und kostet für eine Strecke gerade mal $8, wenn man Student ist sogar nur $3.90. Wer mir nicht glaubt kann das gerne hier nachvollziehen. Da wir aber nicht aus Sydney sondern aus Canberra kamen und faul waren, haben wir das Auto genommen. Continue Reading »

Census 2011

Ist zwar jetzt schon wieder einen Monat her, aber ganz verschweigen will ich es trotzdem nicht.

Da hatte ich mich nun gefreut, dem Zensus 2011, also der Volkszählung in Deutschland, erfolgreich entgangen zu sein, da erwischt es mich am anderen Ende der Welt doch noch. Ich bin (mehr oder weniger) stolzer Teilnehmer des Census 2011, nur eben in Australien. Continue Reading »

Couch Surfing in Sydney

Nach meinem Urlaub auf Fraser Island und den Whitsundays wurde es Zeit, ins kalte Herz Australiens (a.k.a. Canberra) aufzubrechen. Ich hatte mich bereits am Flughafen in Townsville von meiner Schwester verabschiedet, da sie einen anderen Flieger in die Heimat gebucht hatte. Somit war ich das erste Mal wirklich alleine in Australien, was aber nicht wirklich ein Problem war, da ich ja ziemlich genau wusste wo ich hin wollte und was ich dort machen will. Wir Deutschen haben eben immer einen Plan… Continue Reading »

Meinem Ziel, mit dem Blog keine vier Wochen hinterher zu sein, bin ich dieses Wochenende ein gutes Stück näher gekommen.

Damit ihr ungefähr wisst, wo wir uns in bei meiner Reise zeitlich befinden, hier mal ein kleiner Überblick was ich bisher so gemacht und worüber ich schon berichtet habe*: Continue Reading »

Whitsunday Islands

Und wieder sind zu viele Tage seit meinem letzten Eintrag vergangen…Es ist eine Menge passiert und ich bin nun schon fast einen Monat in Canberra. Das bedeutet aber leider auch, dass ich, was meine Blogeinträge angeht, nicht einmal annähernd auf dem neuesten Stand bin.

Um nicht noch einen Mammut-Text zu verfassen und es damit euch und mir einfacher zu machen, gibt es mal wieder mehr Bilder.

Satelite picture of the Whitsunday Islands

Satellitenbild der Whitsunday Islands, Quelle: NASA

Continue Reading »

%d bloggers like this: